MotorBiker-OWL.de

Motorradfahren in OWL / Weserbergland und sonstwo

Menü Schließen

Seite 2 von 3

Sechs am See

Eine Nachlese …
… oder falls jemand mal am Hennesee nächtigen will oder muss;
sechs kennen da eine ausgewiesene zünftige Bikerabsteige in Meschede …

… mit hauseigener Wildbret-Schießanlage direkt vorm Kammerfenster und entsprechend quer durchs ganze Haus drapierter geschmackvoller Trophäensammlung; mit Kellerkegelbahn; mit wohlbestücktem Kondom-Automaten und einem notbeleuchteten Nachtcafe (öffnet wohl erst, wenn tagesmüde OWL-Biker längst unter den preiswerten Hotel-Kunstfaser-Bettdecken schwitzen).

weiterlesen

Motorrad einmotten Vol.2

Nachdem die schmierigsten Vorarbeiten erledigt sind, wird unser Schmuckstück gründlichst gereinigt.
Korrosionsanfällige Teile und Gummitüllen werden mit harz- und säurefreien Ölen, Silikonen und ähnlichem gepflegt und vor Feuchtigkeits-Unbilden geschützt.

Kraftstofftanks aus Metall sollten möglichst komplett mit „flüssigen Gold von der Tankstelle“ aufgefüllt werden.
Ein gefüllter Tank beugt Korrosion durch „Schwitzwasser“ einigermaßen vor – verlasst euch nicht auf die angeblich so tolle Tank-Innenversiegelung; manch einer hat sich da schon negativ überraschen lassen müssen.

weiterlesen

Motorrad einmotten Vol.1

Das winterfeste Einmotten des Motorrades

kommt naturgemäß immer zum Saisonende in des Bikers sensiblen Sinn. Im I-Net finden sich so auch zahlenmäßig reichliche Beiträge zu der Thematik. Also darf`s hier auf MotorBiker-OWL.de schon mal gar nicht fehlen.

Günstigstenfalls hat „der Hardliner“ rechtzeitig die ohnehin ewig nörgelnde Ehefrau (Schwarzwaldtour? Gibt`s nicht …! Du hast gefälligst im Haushalt zu helfen.) oder die vermeintliche Freundin (deren Hintern passt doch eh nie wirklich auf den Soziusplatz) aus seinem Umfeld verbannt und kann so seinem geliebten Gefährt ein adäquates Plätzchen im  wohltemperierten Wohnzimmer zuweisen. Konservative- oder „sonstwie andersartige Biker-Naturen“ sollten zumindest über ein leidlich trockenes Ersatz-Plätzchen, wie etwa eine Garage oder einen Schuppen, für die wahre Geliebte verfügen.

weiterlesen

Goldener Spätherbst

… dachte ich mir heute Mittag, als die Sonne just in unsere Sonnenkollektoren lachte.
Zu schade, um die Zeit auf dem Sofa oder vor`m PC zu verlümmeln; zumal sich Unruhe, in Form bald aus dem Wochenende zurückkehrender Familie androhte.

Nochmal kurz ins Internet geschaut – keine Mitfahrer in Sicht – also Back to the Roots; will heißen „alleine ausreiten“.

Die Yamaha-Bulldog hatte ich bereits vormittags notdürftig von den gestrigen Tourenrückständen befreit.
Aufgestiegen und … doch wohin!?
Garmin Zumo hatte noch `ne jungfräuliche Nord-Strecke für mich parat.
Die hatte ich bereits im Frühjahr als Notnagel für alle Fälle ausbaldowert; großzügige Tour rund um die Niedersachsenhochburg Osnabrück.

weiterlesen

Griffgummi wechseln und fixieren leicht gemacht Vol.2

Fast vergessen … anders als im echten Leben ergibt sich beim Lenkergummi für gewöhnlich das Abziehen vor dem Überstülpen.

Man nehme also einen schlanken Schraubendreher oder ähnliches Gerät, unterwandere damit den Griffgummi um eine erkleckliche Länge und
…so liest man gelegentlich anderswo…
blase Pressluft unter den Griff; dann ein kurzer Dreh und runter ist das Ding.

Blasen ist mein Ding nicht – daher mein Tipp:

weiterlesen

Wir optimieren die Bereitstellung unserer Website mit Cookies. Mit der Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Infos zu Cookies und Datenschutz
OK